px

Zwanzig Web Praxis01

Kronen

Als erste Praxis in Nordrhein-Westfalen arbeiten wir seit 2010 mit einem digitalen Intraoralscanner. Die innovative Laserscan-Technologie erlaubt es uns, in vielen Fällen auf konventionelle und unangenehme Silikonabdrücke für Kronen und Brücken zu verzichten.

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Gipsmodell wird unseres computergeneriert in einem Fräszentrum hergestellt und ist daher an Genauigkeit nicht zu übertreffen. Dies ermöglicht die Herstellung vollkeramischer Kronen und Brücken, die vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden sind.

Die perfekte Passgenauigkeit sichert ein spaltfreies Verkleben der Restaurationen. Dies sorgt für eine hohe Biokompatibilität und bildet den Garant für ein langfristig absolut reizfreies Zahnfleisch.

Dr. Kai Zwanzig ist auf dem Gebiet der Laserscan-Technologie ein führender Experte und internationaler Referent zum Thema CAD/CAM Technologien und vollkeramische Kronen in der Zahnheilkunde.